YOGA / MEDITATION

Meditation

Wie im Yoga gibt es auch in der Meditation bestimmte Übungsformen und ganz viele verschiedene Ausrichtungen und Schulen die sie Lehren.

Der Yoga ist ein Übungsweg der eine fortschreitende Verwandlung bewirkt und den Zustand des in sich ruhenden Verweilens erzeugt.

Die Meditation ist ein Übungsweg des wachen Schauens, wir üben im Geist wach zu bleiben und es ist ein Weg der Selbsterkenntnis.

In den Yoga Sutra von Patanjali wird der achtgliedrige Weg erklärt welcher in der Reihenfolge wie Stufen beschritten werden soll um die Befreiung den reinen Zustandes des Seins zu erfahren.

Hier Beginnt der Weg der Yoga Praxis

  • Yama und Niyama sind die sittlichen Verhalten
  • Asana die Körperhaltungen
  • Pranayama die Atemachtsamkeit
  • Pratyahara das Zurückziehen der Sinne von der äußeren Welt

Hier Beginnt der Weg der Meditation

  • Dharana die rechte Sammlung
  • Dhyana die reine Beobachtung
  • Samadhi die Vereinigung mit allem

In der Meditation lernen wir zuerst uns zu konzentrieren. Dies tun wir auf etwas Bestimmtes, sei es beim Mensch den Körper, den Atem oder die Gedankengänge zu beobachten oder sei es auf einen Gegenstand, eine brennende Kerze mit einer ruhigen Flamme oder eine Blume. Die Auseinandersetzung mit uns selbst ist sicher schwieriger als mit einem Objekt das nichts mit uns zu tun hat. Deshalb gibt es auch hier von den Experten der Praxis Empfehlungen.

Üben Sie die Meditation am morgen früh nach dem Aufstehen oder am Abend bevor Sie ins Bett gehen. Üben Sie nicht gleich nach dem Essen. Üben Sie in einer angenehmen, sauberen Umgebung. Üben Sie in kleinen Schritten. Warum sollten wir das tun? Weil wir auch in der Meditation von den äußeren Umständen beeinflusst werden. Je angenehmer die Umgebung ist, je weniger ich mir selbst Druck ausübe, umso besser kann ich mich auf die Praxis konzentrieren.

Der Gewinn aus der Praxis ist, dass der Geist sich öffnet und so eine Möglichkeit geschaffen wird, unsere inneren Begrenzungen aufzubrechen um mehr Raum und Weitblick zu schaffen. Ich läutere meine Sinne ist sicher ein wahrer Satz. Die Stille zu erfahren ist der beste Anti-Stress Effekt für Körper, Geist und Seele.

Yoga und Meditation am Donnerstag von 20:25 – 21:40 Uhr
Kosten: 6 ABO CHF 156
Anmeldung: info@sahana.ch